>>> HERZLICH WILLKOMMEN
in unserem Club, Disco, Discothek
in Schmallenberg im Sauerland!

Lichtwerk steht als Begriffkombination synonym für Tradition und Moderne. Lichtwerk ist die Plattform für die Zusammenführung unterschiedlicher Kultur- und Kunstformen in einer klassichen Umgebung.

Partys, Live-Musik, Comedy, Kino & mehr ...

Das einzigartige Erlebnis aus dem Nachtleben in Schmallenberg im Sauerland.

Willkommen!

Im Zentrum steht dabei die Idee, für den "Menschen" ein einzigartiges Kulturerlebnis zu schaffen. Das Haus wurde im Jahre 1929 errichtet und trägt sein Alter auf einer charmanten Art und Weise zur Schau. Immer wieder lassen sich Kleinigkeiten entdecken, die von einer anderen Zeit erzählen.

Auf unserer Internetpräsentation haben Sie nun die Möglichkeit sich über unser Club-, Disco-, Discothek- und Kinoprogramm und weiteres zu informieren.

Willkommen!

Wir wünschen dabei viel Spaß und würden uns über einen Besuch sehr freuen!

Ihr Lichtwerk-Team

 

 

> 8 Jahre Lichtwerk

Am kommenden Wochenende begeht das Schmallenberger Lichtwerk seinen 8-Jährigen Geburtstag. Schon am Freitag, den 19.12. wird  DJ-Legende Da HOOL alias DJ Hooligan mit den Gästen erstmals eine musikalische Zeitreise zu ersten Höhepunkten der House-und Technobewegung unternehmen, als sein Song “Meet Her at the Loveparade“  als akustisches Manifest einer Jugendkultur avancierte. Das war Da Hool’s weltweiter Durchbruch und Gigs in den angesagtesten Clubs und Festivals der Metropolen aller 5 Kontinente folgten. Bei all dem öffentlichen Interesse an seiner Person blieb es Da Hool immer wichtig, mit beiden Füßen auf dem Boden zu bleiben. Neben Großveranstaltungen auf der ganzen Welt (z.B. Tomorrowland 2015) tritt er weiterhin immer in kleinen Clubs auf und verliert den Kontakt zur Szene nicht. Am Samstag dann steht mit 2Elements geballte Frauenpower in Form von mitreißendem Mix aus House-Beats und Ibiza-Sound auf dem Programm. Das Djane-Duo, das nicht nur gut aussieht, sondern wegen ihrer Mixe in kürzester Zeit die besten Clubs und Festivals in ganz Europa geentert haben, werden zusammen mit Resident-DJ Werner von Lindenau das alte Kino zum brodeln bringen. Aber auch für die Zeit nach dem Geburtstag stehen die Headliner schon in den Startlöchern. 5 Tage später, am 1. Weihnachtstag ist Phil Fuldner wieder da, den 2. übernimmt traditionell DJ Daze und am 27.12. sorgt dann Jool für die eigentliche Bescherung. Eigentlich auf den größten Aftershow- und Glitzerpartys auf der ganzen Welt zu Hause, beglückt Jool das Sauerland mit irrem Live-Gitarrensound zu den Funky-Party-Klängen vom Hamburger Star-Dj Sultan Libre. Für Clubgänger kann es wohl kaum ein schöneres Weihnachten geben.



DER LETZTE MONAT!
Dankeschön!
an alle Sponsoren, Freunde und
Gönner, Gäste, Personal,
Geschäftspartner und Künstler
für 10 tolle Jahre!

 

>>> DER LETZTE TANZ 

28. Mai 2016
Die Lichtwerk Closing-Party
Nach 10 Jahren endet die Ära Lichtwerk im Sauerland, allerdings nicht ohne Tschüss zu sagen. Über 2000 Filmvorstellungen, 750 Clubabende, 80 Comedy-und Kabarettshows, nüber 100 Livemusik-Auftritte sowie unzählige andere Veranstaltungen haben das Sauerland geprägt. Und das Sauerland das Lichtwerk. Grund genug also, am letzten Tag noch einmal mit allen die letzten 10 Jahre zu feiern. Dafür wird vor dem Lichtwerk für einen Abend Platz geschaffen, um gemeinsam mit allen Freunden und Besuchern, Gästen und Gönnern, und vielen , vielen Künstlern gebührend Abschied zu nehmen. Aber auch die letzten 3 Monate bis zum Ende haben wir noch einmal viele Highlights zusammengetragen, um jeden noch einmal die passende Party anbieten zu können. Egal ob Saturday Nights, 80er&90er,House-Halt, Alternative Culture, Live-Konzerte, Einfach nur Tanzen, Tube&Berger, Bad Taste oder Felix Kröcher. Noch sind wir da, und auf ein Wiedersehen freuen wir uns !

 

>>> IN EIGENER SACHE:

Ende diesen Monats bricht das letzte Jahr für das Schmallenberger Lichtwerk an, was leider nicht mehr zu ändern ist. Auch einen Nachfolger wird es definitiv
nicht geben. Trotzdem wollen wir euch gerade im letzten Jahr noch möglichst viele Highlights bieten und dabei interessiert uns eure Meinung:
Welche Dj´s, Bands, Comedy-Künstler oder Partyreihen würdet ihr gerne noch einmal im Lichtwerk erleben? Schreibt uns unter dem Kennwort „ Lichtwerk-Highlights“ eine kurze E-Mail oder auch über Facebook, und wir versuchen so viele Wünsche wie möglich noch einmal war werden zu lassen.

Vielen Dank!

Programm_Abstimmung_1

  

 

 

> Sieben Jahre Lichtwerk

Dezember 2013

Am 14. Dezember begeht das Lichtwerk in Schmallenberg seinen 7. Geburtstag.
Allerdings war der Weg bis dahin zuletzt sehr steinig. Angeschlagen durch das Nichtraucherschutzgesetz ist es den Gästen mit ihrer Unterstützung durch vermehrte Besuche gelungen, dem Insolvenzverwalter noch einmal von der Schüppe zu springen. Und dafür möchte sich das gesamte Lichtwerkteam an dieser Stelle für 7 tolle Jahre bei seinen Gästen und vor allem beim Stammpublikum ganz herzlich bedanken. Deshalb steht das Wochenende am 13. +14. Dezember  ganz im Zeichen des siebenjährigen Bestehens, was natürlich gebührend gefeiert werden soll. Am Freitag, den 13.12. gibt es zur Einstimmung auf das Wochenende die beliebte 80er & 90er Party mit Oliver Gurda, inklusive „2 für 1“,das heißt 1 Getränk bestellen und 2 für den gleichen Preis erhalten. Mit Funky Beats und groovigen Sound von Ferry Ultra geht es dann am Samstag dem Höhepunkt entgegen. Mit seinem unvergleichlichen Sound versteht es der „Godfather of Funk and Soul“ die Massen zu begeistern und für eine unvergessliche Jubiläumsnacht zu sorgen.
Und auch weiterhin präsentiert das Lichtwerk jedes Wochenende hochkarätige Djs aus dem In-und Ausland, die die unterschiedlichsten Musikrichtungen bedienen. Hinzu kommen Live-Konzerte, Comedy- und Kabarett-Aufführungen, sämtliche Facetten von Kulturveranstaltungen und das in einer Kulisse der 50er Jahre, die seinesgleichen sucht.
Grund genug also, das Bernsteinzimmer unter den Club-Kinos wieder einmal zu besuchen...  

> Mousse T. im Lichtwerk

Samstag, 15.12.

Zum 6jährigen Geburtstag des Lichtwerks am Samstag, konnte der Sauerländer Club mit „Mousse T.“ einen der international erfolgreichsten Discjockeys, Remixer und Musikproduzenten für sich gewinnen.
Hier das Video zur Party:


 

> 6 Jahre Lichtwerk

Dezember 2012
Mit diesem Lineup der Extraklasse bereichert das Lichtwerk einmal mehr das Sauerländer Nachtleben und ist hier nicht mehr wegzudenken.
Kein Wochenende ohne hochkarätige Djs aus dem In-und Ausland, die die unterschiedlichsten Musikrichtungen bedienen. Hinzu kommen  Live-Konzerte, Comedy- und Kabarett-Aufführungen, sämtliche Facetten von Kulturveranstaltungen und das in einer Kulisse der 50er Jahre, die seinesgleichen sucht. Innerhalb von 6 Jahren wurde in Schmallenberg etwas erschaffen, was auch überregional große Beachtung und Anklang findet. Nicht zuletzt gilt das Lichtwerk in Schmallenberg schon lange als Geheimtipp, wenn es um qualifizierte Clubmusik oder eigene, kreative Veranstaltungsreihen geht.
Grund genug also, das Bernsteinzimmer unter den Club-Kinos einmal zu besuchen...

 

> 80 Jahre und kein Ende...

November 2009
Das Kino „Lichtspiele Schmallenberg“ kann Ende November auf 80 bewegende Jahre zurückblicken. Es ist eines der ältesten Kinohäuser seiner Art in Deutschland  und bezüglich seiner Substanz, Lage und seinem Flair überregional bekannt.

Zur Eröffnung  am 1. Dezember 1929 wurde der Stummfilm „Christus- König der Könige“ gezeigt. Gespielt wurde samstags und sonntags nur in den Wintermonaten und auch nicht immer rentabel. In den Sommermonaten wurde der Saal ebenfalls genutzt, dann aber als Theatersaal für die Laienspielschar des Gesangsvereins oder als Tanzlokal. Ein großer Schritt nach vorn war die Erfindung des Tonfilms, der in Schmallenberg mit dem Kassenreißer: “Die drei von der Tankstelle“ mit Lilian Harvey, Willy Fritsch und Heinz Rühmann Premiere feierte. Mit dem neuen Filmangebot wuchs auch das Publikum. So konnten ab 1940 täglich (mit einem Ruhetag) Filme gezeigt werden. Selbst in den Anfangsjahren des zweiten Weltkrieges wurde durchgehend gespielt, solange bis in den Jahren 1944 und 1945 der Kinosaal als Lazarett genutzt werden musste. Auch war das Gebäude durch Bombeneinwirkung arg in Mitleidenschaft gezogen worden.

Durch harten persönlichen Einsatz der Familie Habbel und eine glückliche Hand bei der Auswahl publikumswirksamer Filme erlebten die Schmallenberger Lichtspiele einen steten Aufschwung. So konnte bereits 1952 grundlegend renoviert und modernisiert werden. Neue Vorführmaschinen und eine Tonanlage wurde angeschafft und der Besucherraum mit 250 Plätzen den Anforderungen des Publikums angepasst. Leider unterlag auch dieses Lichtspielhaus den Bewegungen des Kinomarktes.

Für ein Kino dieser Größenordnung war eine regelmäßige Anpassung an die Technologieentwicklung allein schon aus wirtschaftlichen Gründen nicht realisierbar. Das führte 2005 zu der Entscheidung der Betreiberfamilie Habbel/Kaspari den Kinobetrieb nach drei Generationen abzugeben.

Nach einer einjährigen Konzeptions- und Bauphase eröffnete das historische Gebäude unter dem Namen LICHTWERK mit einem neuen Nutzungskonzept im Dezember 2006 seine Pforten.  Das Kino und sein Interiör tragen ihr Alter auf eine charmante Art und Weise zur Schau und noch immer lassen sich viele Kleinigkeiten entdecken, die von einer anderen Zeit erzählen.

Auch heute noch steht das Kino in seiner klassischen Form als Lichtspielhaus im Mittelpunkt. Um allerdings in den heutigen Zeiten als Kino bestehen zu können bietet das LICHTWERK eine spannende Vielfalt seines Angebots. Club und Lounge, Bühnenkultur sowie Kinoprogramm -  Das LICHTWERK versteht sich dabei als schaffend und motivierend, als Initiator für Kulturbildung- und Umbildung - eben als Kulturmotor.

Thomas Bette ist Initiator und Umsetzer dieser Vision. Nach über 15 Jahren Eventmanagement hat er seinem Schaffensdrang ein neues zu Hause gegeben. Mit Unterstützung verschiedenster Einrichtungen, Unternehmen aber auch Privatinitiativen konnte dieses Projekt auf die Beine gestellt werden. Seit der Neueröffnung im Dezember 2006 gab es bisher mehr als 60 Live-Konzerte, 30 Comedy- und Kabarett-Aufführungen, 75 Clubtermine mit DJ`s aus dem In-und Ausland, 60 Alterative-Abende, Diverse Lesungen, Tanzkurse, Senioren-Filmcafe, politische Podiumsdiskussionen, Kinder-Disco und Ferienprogramm, Schulvorführungen, Filmpremieren und Sonderveranstaltungen, Firmenpräsentationen, Fußball-WM + EM inklusive Fanmeile und nebenbei noch ein tägliches Kinoprogramm in einer Kulisse der 50er Jahre, die seinesgleichen sucht.

In nur 3 Jahren wurde in Schmallenberg etwas erschaffen, was auch überregional große Beachtung und Anklang findet. Am 7. November 2008 wurde die Arbeit des Lichtwerkteams sogar als eines von 24 in Frage kommenden Projekten aus den Ländern Deutschland, Österreich und Schweiz zum Titel "Kulturmanager des Jahres" in Berlin vorgeschlagen. Grund genug also, das Bernsteinzimmer unter den Club-Kinos mal zu besuchen.... 

 

 

 

 

 



 


Mai 2016
MonDieMitDonFreSamSon
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031 
Juni 2016
MonDieMitDonFreSamSon
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930 
Besucht uns auf Facebook :)       Web-Design | Web-Entwicklung | Web-Hosting ::: Green Pixelbox
 
crea[a]tiv. | ...macht Werbung!